4030/601

Beate Poggensee
zertifizierte Kräuterkundige
 
Samstag, 19.03.2022
von 14.00 - ca.15.00 Uhr
Treffpunkt: Ziegeleiweg bei der
Einfahrt Hackelshörn 2 in 25358 Horst
Gebühr: Erwachsene € 5,-
              Kinder € 1,-
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Was wächst denn da? -  Wildkräuter am Wegesrand

Dieses Angebot richtet sich an alle interessierten Familien und Kinder ab 6 Jahren ohne Begleitung, die gern einmal wissen möchten was am Wegesrand an essbaren Kräutern wächst.

Wir werden heimische Heilpflanzen erkennen lernen und ihre Wirkungsweise und Verwendungsmöglichkeiten ergründen.

Auf dem gemeinsamen Spaziergang, der ca. 1 Stunde dauert, werde ich euch in die Mythologie und Sagenwelt einiger Pflanzen entführen.

Dem Wetter angepasste Kleidung ist wichtig, denn wir spazieren auch bei Regenwetter. Mitzubringen sind eine Tasse, eine kleine Papiertüte und evtl. einen Natur- und Pflanzenführer.

Während des Semesters gelten die jeweils aktuellen Coronaregeln.

4030/601

Kurs 4030_601

 

4030/602

Beate Poggensee
zertifizierte Kräuterkundige
 
Samstag, 14.05.2022
von 14.00 - ca.15.00 Uhr
Treffpunkt: Ziegeleiweg bei der
Einfahrt Hackelshörn 2 in 25358 Horst
Gebühr: Erwachsene € 5,-
              Kinder € 1,-
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Was wächst denn da? -  Wildkräuter am Wegesrand

Kursbeschreibung siehe oben (Kurs 4030/601).

Während des Semesters gelten die jeweils aktuellen Coronaregeln.

4030/602

Kurs 4030_602

 

4030/603

Uwe Steenbock
Imker
 
Beginn: Samstag, 19.03.2022
von 13.00 – ca. 16.00 Uhr
Familie Steenbock
Fiefhusener Weg 2
25358 Horst
3 Kurseinheiten je ca. 2 -3 Stunden
Gebühr: € 18,-
Kinder unter 14 Jahren sind frei.

Einblicke in die Imkerei – Theorie und Praxis

Haben Sie Interesse an der Imkerei? Dieses Kursangebot richtet sich an alle Interessierten, die sich „hautnah“ mit der Imkerei und den Bienen befassen möchten.

Neben der Theorie steht die Praxis im Vordergrund. Darüber reden ist eins – der direkte Kontakt geht noch einen Schritt weiter!

Herr Steenbock erklärt ihnen anschaulich die Grundlagen der Imkerei vom Anfang bis zum Abschluss. Ziel des Kurses ist nicht der Erwerb eines Imkereischeins, er soll sie in ihrer Entscheidungsfindung unterstützen.

Am ersten Kurstag erfahren sie, was zum Imkern benötigt wird. Herr Steenbock zeigt die Grundausstattung und erzählt Wissenswertes über die Bienen, vom Wetter und Vegetation und deren Bedeutung für Bienen und Imker.

Die beiden folgenden Termine legt er gemeinsam mit ihnen fest. Da geht es dann raus in die Natur zu den Bienen und Bienenkästen. Achtung – für etwaige Bienenstiche sind sie eigenverantwortlich.

Zum Abschluss wird der selbst geschleuderte Honig probiert!

Während des Semesters gelten die jeweils aktuellen Coronaregeln.

4030/603

Kurs 4030_603

 

4030/607

Stephanie Wiermann
www.unkraut-liebe.de
 
Donnerstag, 12.05.2022
18.00 - ca. 19.30 Uhr
„Unkraut Liebe“
Horstheider Weg 143
25358 Horst
1 Veranstaltung
Gebühr: € 20,-

Maximal 10 Teilnehmende.

Wildkräuter-Rundgang

Essbare Wildpflanzen und Wildkräuter sind vielfältig einsetzbar, sie schmecken in der Küche, sind als Tee verwendbar oder in der Volksheilkunde. Mit ihren unterschiedlichen Geschmacksrichtungen bereichern Sie unsere Küche und versorgen uns gleichzeitig mit wertvollen Nährstoffen.

Schon alleine dadurch dass wir uns in der Natur aufhalten um sie zu sammeln sind sie für unsere Gesundheit so wertvoll. Es macht glücklich und zufrieden durch die Natur zu gehen und sich das Essen zu sammeln.

Wildpflanzen sind rund ums Jahr interessant und bieten von Wurzeln, Blättern, Blüten bis hin zu Früchten eine unendliche Vielfalt.

Bei dem Wildpflanzen und Wildkräuterrundgang bekommt ihr einen ersten Eindruck von der Vielfältigkeit und lernt Geschmäcker, Einsatzgebiete und Wissenswertes über unsere wilden Pflanzen.

Während des Semesters gelten die jeweils aktuellen Coronaregeln.

4030/607

Kurs 4030_607

 

4030/608

Stephanie Wiermann
www.unkraut-liebe.de
 
Mittwoch, 06.07.2022
17.00 - 19.00 Uhr
„Unkraut Liebe“
Horstheider Weg 143
25358 Horst
1 Veranstaltung
Gebühr: € 25,-

Maximal 10 Teilnehmende.

Teekräuter sammeln - Workshop

Wir sammeln Kräutertee und stellen 2 Teemischungen zusammen. Beim Sammeln erfahrt ihr Wissenswertes über die Kräuter und lernt die Teekräuter bestimmen.

Es kann so vieles was im Garten oder der Natur wächst, getrocknet und zu Tee verarbeitet werden. Teekräuter sammeln ist fast das ganze Jahr möglich. Die Pflanzen für volkskundlichen Heiltee sind in vielen Monaten pflückbar aber um ihre Heilwirkung optimal auszunutzen nutzen wir den besten Erntezeitpunkt. Für eine leckere Haustee-mischung sind die Kräuter aber selbstverständlich auch außerhalb der Zeit bestens geeignet.

Mit dem Teekräuter Rundgang im Garten der UnkrautLiebe möchte ich alle ermutigen die wilden Schätze um uns herum kennen zu lernen. Mit aufmerksamen Augen durch die Natur und den eigenen Garten zu gehen, Kräuter für Tee zu sammeln, macht zufrieden und glücklich.

Zum Abschluss machen wir eine Teeverkostung.

Bitte mitbringen: 2 Papiertüten oder 2 Gläser.

Während des Semesters gelten die jeweils aktuellen Coronaregeln.

4030/608

Kurs 4030_608

 

Zum Seitenanfang