722

Ellen Ahrens
Schneiderin & Schnittdirektrice

samstags, 14.00 – 18.00 Uhr
03. + 10. März 2018
Nähwerkstatt
Jacob-Struve-Schule
in Horst
2 Nachmittage
Gebühr: € 32,-

Nähwerkstatt an zwei Nachmittagen

- Jeder kann nähen lernen!

In diesem Kurs möchte ich ihnen mit kleinen einfachen Dingen wie dem Nähen von Taschen, Kissen, Deko-Anhängern oder Brotkörbchen den Umgang mit der elektrischen Nähmaschine vermitteln. Sie erhalten wichtige Tipps und erfahren wissenswertes rund ums Nähen.

Anhand von mir mitgebrachter Modelle suchen Sie sich das Passende aus und fertigen dieses unter meiner fachkundigen Anleitung an. Nähmaschinen sind vorhanden. Eigene Nähmaschinen können mitgebracht werden.

Eigene Ideen können mitgebracht und umgesetzt werden.

Bitte mitbringen: Stoffe, passendes Garn, Steck- und Nähnadeln, Maßband, Schere, Fingerhut, Kreide und ein Getränk für die Pause.

 

 

724

Ellen Ahrens
Schneiderin & Schnittdirektrice

samstags, 14.00 – 18.00 Uhr
21. + 28. April 2018
Nähwerkstatt
Jacob-Struve-Schule
in Horst
2 Nachmittage
Gebühr: € 32,-

Nähwerkstatt an zwei Nachmittagen

Kursbeschreibung siehe oben (Kurs 722).
 

 

732

Nina und Dobri Gjurkov

sonntags, 15.30 – 18.00 Uhr
Beginn: 28. Januar 2018,
18.02., 25.03., 29.04., 20.05., 17.06.2018
Vereinshaus ‚Op de Host‘,
OG Mehrzweckraum
Schulstr. 1b, 25358 Horst
6 Sonntage
Gebühr pro Person:  € 114,-

TANGO ARGENTINO KURS  -  Für Anfänger und Fortgeschrittene

Tango Argentino - die sinnlichste Form der Zweisamkeit.     - Sonntagskurs

Wir unterrichten seit über 15 Jahren die klassische "tango de salon" Tanzart. Wenige wissen, dass der Argentinische Tango nicht aus Show Figuren, sondern vielmehr aus einem gemein-samen Gehen besteht. "Caminar" (zu Gehen; die Art des Gehens) und "el abrazo" (umfassen; eine Umarmung) sind zwei grundlegende Begriffe.

Tango Argentino tanzen bedeutet vor allem zu zweit in der Umarmung mit der Musik laufen. Eine nicht choreografierte Bewegung, in der Regel auf kleinstem Raum, mit anderen Menschen gemeinsam, ermöglicht durch das Einhalten einer verbindlichen Tanzrichtung. Der Tanz ist durch die Natürlichkeit der Bewegung für jedes Alter geeignet. Unser Schwerpunkt liegt auf einer entspannten, körpergerechten Haltung, die Voraussetzung für die Kommunikation der Tanzenden ist. Dazu gehört das richtige Atmen, das lockere Stehen und Laufen mit einem besonderen Augenmerk auf die entspannte Rückenmuskulatur und freie Bandscheibe. Richtig praktiziert, ist Tango vergleichbar mit Entspannungsübungen und ein Leben lang tanzbar.

Tango Argentino, dieser außergewöhnliche Paartanz, kann von jüngeren Menschen bis hin ins hohe Alter erlernt und getanzt werden. Voraussetzung ist das Zulassen der Umarmung des Tanzpartners, Entspannung und das Bewegen zu Musik.

Tänzerische Vorerfahrungen sind nicht notwendig.

Nina und Dobri Gjurkov

Kurs 735

 

734

Nina und Dobri Gjurkov

mittwochs, 19.30 – 21.30 Uhr
Beginn: 17. Januar 2018,
wöchentlich
Vereinshaus ‚Op de Host‘,
OG Mehrzweckraum
Schulstr. 1b, 25358 Horst
11 Abende
Gebühr pro Person:  € 198,-

TANGO ARGENTINO KURS - Für Anfänger und Fortgeschrittene

Tango Argentino - die sinnlichste Form der Zweisamkeit.

Kursbeschreibung siehe oben (Kurs 732).

 

 

736

Claudia Döring
Lehrerin für orientalischen Tanz

donnerstags, 19.30 – 20.45 Uhr
Beginn: 01. Februar 2018,
wöchentlich
Vereinshaus ‚Op de Host‘,
OG Raum 7
Schulstr. 1b, 25358 Horst
20 Abende
Gebühr pro Person: € 100,-

Die Schönheit des Orientalischen Tanzes

Dieses Kursangebot ist gerichtet an Frauen jeden Alters, jeden Fitnesszustands und jeder Konfektionsgröße.

Unsere Dozentin, Claudia Döring, unterrichtet in diesem Kurs die Basisbewegungen des orientalischen Tanzes im ägyptischen Cabaret-Stil. Eine tanzgerechte Körperhaltung, isolierte Körperbewegungen sowie gezielte Muskelanspannung und Entspannung werden erlernt.

Von einzelnen Bewegungen geht es weiter zu Bewegungskombinationen. Frau Döring führt anhand der zum Üben benutzten Musik in die Grundrhythmen der arabischen Musik ein und gibt einen Einblick in die Geschichte des orientalischen Tanzes.

Claudia Döring tanzt seit 33 Jahren orientalischen Tanz und ist die Leiterin der Tanzgruppe „MAGNUN“ in Elmshorn.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung (z. B. Body, Leggins, Socken oder Schläppchen) und ein Tuch für die Hüfte.
 

 

740

Jan Hörster

Samstag, den 17. März 2018,
Vereinshaus ‚Op de Host‘,
OG Mehrzweckraum
Schulstr. 1b, 25358 Horst
Gebühr:  Wir bitten um eine Spende.

Komm mit auf eine Fahrradreise von Alaska bis Argentinien

Moin,
mein Name ist Jan, ich bin 24 Jahre alt und habe selber viele Jahre in Horst gewohnt. Aus Neugierde an fremden Ländern war es schon immer mein ganz großer Traum, einmal eine lange Reise mit dem Fahrrad zu unternehmen.

Im Mai 2016 bin ich schließlich in Alaska mit dem Fahrrad gestartet. Ein Jahr lang bin ich immer südwärts geradelt bis Argentinien. Dabei bin ich durch verschiedenste Klimazonen gefahren, habe unterschiedlichste Kulturen kennen gelernt und sehr viel Gastfreundschaftlichkeit erfahren. All diese Erfahrungen möchte ich Ihnen gerne in Form eines Multimedia-Vortrages präsentieren.

Ich würde mich freuen, Sie auf meinem Vortrag begrüßen zu dürfen.

Um Anmeldung wird gebeten.

Kurs 740

Kurs 740

 

742

Nikolaus Dürr

Freitag, 12. Januar 2018
19.00 – 21.00 Uhr
Vereinshaus ‚Op de Host‘
Mehrzweckraum 5 EG
Schulstr. 1b, 25358 Horst
1 Abend
Gebühr inkl. Umlage:  € 24,-

Whisky aus Schottland

Bei diesem Tasting wollen wir ganz im Norden auf den Orkney Inseln starten und auf der berühmten Whiskyinsel Islay aufhören. Folgende Distillerien werden Sie kennen lernen: Scapa, Pultney, Dalhinnhie, Tobermory und Bunnahabhain. Es sind alle Geschmacksrichtungen vertreten, aber alles sind Single Malt Whiskys. Auch soll dieses Mal die Fassherstellung, die verschiedenen Fasstypen und die Lagerung in den ware houses der Schwerpunkt sein.

Bitte sorgen Sie für einen sicheren Nachhauseweg oder lassen Sie sich abholen.

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht!
 

 

743

Nikolaus Dürr

Freitag, 09. März 2018
19.00 – 21.00 Uhr
Vereinshaus ‚Op de Host‘
Mehrzweckraum 5 EG
Schulstr. 1b, 25358 Horst
1 Abend
Gebühr inkl. Umlage:  € 25,-

Campbeltown und seine Destillen

Die Halbinsel Campbeltown zählt in der Gebietseinteilung der Schottischen Whisky Association als eigenes Gebiet. Sie hat ihren Namen von dem wichtigsten Ort auf Kintyre bekommen und umfasst alle Brennereien auf der Halbinsel. Dort gab es bis in die zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts um die 30 Brennereien. Gründe waren die gute Schiffsanbindung, die einen leichten Transport der Whiskyfässer erlaubte.
Heute gibt es noch drei Distillerien: Springbank, Glen Scotia und Glengyle. Diese wollen wir erkunden.

Bitte sorgen Sie für einen sicheren Nachhauseweg oder lassen Sie sich abholen.
 

 

Zum Seitenanfang